Mit dem Motorrad von Saltaus über die Alpenpässe

Kurvenkönige unterwegs: Motorradfahren im Passeiertal

Die Alpenpässe des Passeiertals bieten Fahrspaß pur: Kehren und Kurven führen Motorradfahrer hinauf in den Bikerhimmel. Gleich zwei beliebte Pässe liegen unweit von Saltaus – das 2.509 m hohe Timmelsjoch und der 2.094 hohe Jaufenpass. Von Saltaus im Passeiertal bis zum Timmelsjoch sind es rund 40 Kilometer, von Saltaus bis zum Jaufenpass 26 Kilometer. Wer die 44 Kehren bis zum Timmelsjoch hochbraust, fährt am besten weiter bis nach Sölden im Ötztal. Doch Achtung: Das Timmelsjoch ist auch eine Wetterscheide. Während in Südtirol die Sonne strahlt, kann es in Nordtirol regnen – und umgekehrt.

Öffnungszeiten

Timmelsjoch

Geöffnet ca. von Ende Mai bis Ende Oktober, täglich von 7 bis 20 Uhr.

Jaufenpass

Grundsätzlich ist der Jaufenpass das ganze Jahr über geöffnet. Allerdings gibt es eine Nachtsperre im Winter. Von 18 bis 8 Uhr darf der Pass nicht befahren werden.

Beide Pässe können aufgrund der Wetterlage jederzeit geschlossen werden.

Bildergalerie
AUF EINEN BLICK
Timmelsjoch

www.timmelsjoch.com

Jaufenpass

www.jaufenpass.eu