Entlang der Passer von Moos nach St. Leonhard

Der Schluchtenweg im Passeiertal

Der spektakuläre Schluchtenweg im hinteren Passeiertal ist die perfekte Wandertour für heiße Sommertage. Der Weg führt von der Sportzone St. Leonhard bis zum Weiler Gomion, quert dann den Fluss und führt anschließend rechts der Passer bis nach Moos. Der erste Teil des Passeirer Schluchtenweg verläuft direkt am Bachbett entlang; die wilden Wasser fliesen durch schön geformte Naturbecken und enge Schluchten. Später steigt der Weg steil an und freitragende Eisenkonstruktionen geben eindrucksvolle Einblicke in die Klamm. Unterwegs finden sich schöne Plätzchen zum Rasten. Der Weg kann auch in die entgegengesetzte Richtung begangen werden, von Moos nach St. Leonhard (einfach bis mittel, Gehzeit ca. 3 h). Die Strecke zwischen Moos und St. Leonhard kann auch mit dem öffentlichen Linienbus zurückgelegt werden.

AUF EINEN BLICK
Die Passerschlucht

Der Weg ist Teil der Wasserwege, die rund um Moos in Passeiertal angelegt sind.